Pressemitteilungen

Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche: BFW lobt Stipendium aus

„Jedes zweite Immobilienunternehmen berichtet vom Nachwuchskräftemangel. Deshalb ist eine langfristig angelegte und nachhaltige Personalentwicklung umso wichtiger, um hochqualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, zu halten und so das Unternehmen zukunftsfit zu machen. Mit der Auslobung eines Stipendiums an der EBZ Business School wollen wir insbesondere mittelständische Immobilienunternehmen dabei unterstützen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel heute in Berlin.

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany: Staatssekretär Adler übernimmt Schirmherrschaft für Sonderpreis

„Nachhaltig, innovativ und zugleich auch noch bezahlbar bauen: Für Projektentwickler gleicht das angesichts der derzeitigen Rahmenbedingungen oft der Quadratur des Kreises. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Gunther Adler, Staatssekretär beim Bundesbauministerium, die Schirmherrschaft für den FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen übernommen hat!” Das gab Andreas Ibel, BFW-Präsident und Mitglied der Jury, heute in Berlin bekannt.

mehr



BFW fordert: Umsetzung von Bündnis-Maßnahmen statt Wahlkampf!

„Die Ankündigung der Bundesregierung, die steuerliche Förderung bei der Gebäudesanierung des Bestandes voranbringen zu wollen, ist ein gutes Signal. Davon wird jedoch keine einzige neue Wohnung gebaut. Was wir jetzt schleunigst brauchen, ist die Umsetzung der Maßnahmen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen, um den Neubau anzukurbeln“, sagte Andreas Ibel, Präsident des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, am Rande des Wohnungsbautages des Verbän-debündnisses Wohnungsbau in Berlin.

mehr

Gewerbeimmobilientag Nord: Nutzungsmischungen als Chance für Nachverdichtung

Hamburg, 15.06.2017: Wie sieht das urbane Stadtquartier der Zukunft aus? Wie läuft die Versorgung im gemischten Quartier? Und wie lassen sich verschiedene Asset-Klassen vernetzen und integrieren? Diese und viele weitere Fragen wurden heute von rund achtzig Experten aus der Immobilienwirtschaft und der Verwaltung auf dem Gewerbeimmobilientag Nord im Hamburger Zeise Kino diskutiert.

mehr


Gewerbeimmobilientag Nord: Nutzungsmischungen als Chance für Nachverdichtung

Hamburg, 15. Juni 2017. Wie sieht das urbane Stadtquartier der Zukunft aus? Wie läuft die Versorgung im gemischten Quartier? Und wie lassen sich verschiedene Asset-Klassen vernetzen und integrieren? Diese und viele weitere Fragen wurden heute von rund achtzig Experten aus der Immobilienwirtschaft und der Verwaltung auf dem Gewerbeimmobilientag Nord im Hamburger Zeise Kino diskutiert.

mehr


Gemeinsame PM der Verbände: Nein zur Reinigungsgebühr: Wohnungswirtschaft gegen Umlage

Die wohnungswirtschaftlichen Verbände VNW, IVD Nord, BFW Nord und der Grundeigentümer-Verband Hamburg haben sich heute, am 7. Juni 2017, gemeinsam gegen die geplante Umlage der Reinigungsgebühr ausgesprochen. Die Gebühr ist zur Finanzierung zusätzlicher Aufgaben geplant, die die Stadtreinigung Hamburg (SRH) den Bezirken zukünftig abnehmen soll. Zahlen sollen die Anwohner. Die Wohnungswirtschaft hält diesen Vorschlag für nicht zumutbar.

mehr