Mehr erfahren für fundierte Arbeit

Zur Unterlegung seiner politischen Argumentation führt der BFW Nord regelmäßig Befragungen seiner Mitglieder durch. So gibt unser BFW-Nord-Neubaumonitoring wichtige Erkenntnisse über die Neubautätigkeiten unserer Mitgliedsunternehmen. Diese Zahlen bilden u.a. die Grundlage für unsere politische Arbeit, damit wir überzeugend für die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen eintreten können.  Das Neubaubaumonitoring findet einmal jährlich statt.

Zusätzlich starten wir zu besonders diskutierten Themen an dieser Stelle ad hoc-Befragungen, um die Stimmung und Einstellung unserer Mitglieder auf breiter Basis zu erfassen. Ziel ist immer, Ihre Stimmen zu bündeln und in die politische Meinungsbildung einzubringen.

  • CRES-Studie 2016

    Nachdem sich nun die wohnungswirtschaftlichen Verbände gemeinsam mit SAGA GWG und dem Senat auf eine Neuauflage des Bündnis für das Wohnen auch ohne das versprochene Mietgutachten verständigt haben, wird es Zeit auch die CRES-Studie fortzuschreiben. Damit wir uns weiterhin für unsere Mitglieder konstruktiv im Bündnis für das Wohnen für verlässliche Rahmenbedingungen einsetzen können, benötigen wir aktuelle und zuverlässige Daten über den Hamburger Mietwohnungsmarkt.

    30. Mai 2016 mehr