Agenda Aktuell

Norddeutsche Immobilien Regatta 2021

„Teamspirit und Inspiration für die Immobilienwirtschaft“ – so soll es auch in diesem Jahr wieder heißen – bei der 11. NoIR Norddeutsche Immobilien Regatta, das sportlichste Get-together der Branche.

Im Jahr 2021 bestimmen weiterhin große Herausforderungen und Flexibilität unseren Alltag. Aufgrund der erneuten Verschiebung der Kieler Woche mussten auch wir den Termin ändern.
Merken Sie sich daher folgenden Termin: 26.-27. August 2021. Sie können sich bereits jetzt zur Veranstaltung anmelden.

Zur Anmeldung

Selbstverständlich haben wir für diese Veranstaltung ein Hygienekonzept, sind im regelmäßigen Austausch mit allen Gewerken und halten Sie auf dem Laufenden.


Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt

Das Bundesverfassungsgericht hat am 15. April 2021 den sogenannten Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt. „Richtig so“, kommentierte gestern unser Vorsitzende Sönke Struck die Entscheidung. ⁠

„Wir sehen uns mit dieser Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in unserer Rechtsauffassung bestätigt. Der Berliner Mietendeckel war von der Politik in Berlin rein populistisch motiviert und von vornehein nicht dazu geeignet, den Berliner Wohnungsmarkt zu entlasten“, so Sönke Struck weiter. „Der Mietendeckel hat dem Wohnungsmarkt mehr geschadet als genützt: Die Mieterinnen und Mieter müssen nun sehr wahrscheinlich Mieten nachzahlen. Das Vertrauen in die Politik ist einmal mehr erschüttert worden – auch aufseiten der Investorinnen und Investoren. Denn dass der Mietendeckel überhaupt erlassen wurde, zeigt: Die Verantwortlichen in Berlin sind offenbar nicht an einer Zusammenarbeit mit der Immobilienwirtschaft interessiert. In Hamburg haben wir aber die Erfahrung gemacht, dass eine konstruktive Zusammenarbeit von Immobilienwirtschaft, Politik und Verwaltung notwendig ist, um den Wohnungsmarkt zu entlasten.“⁠

Mehr dazu lesen Sie hr auf in unserer Pressemitteilung im Newsroom des BFW Bundesverbandes. ⁠

 

Pressemitteilung pdf Datei ansehen —  Datei herunterladen

Häufige Bauschäden in der Praxis

Bei Bauvorhaben entstehen häufig Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Bauschäden. In zwei kurzen Einheiten widmen wir uns diesem Thema und laden Sie zu unseren Online-Seminaren „Häufige Bauschäden in der Praxis“ ein. Die rechtliche Problematik und Haftung wird anhand von Fallbeispielen erläutert; Verständnis und Prävention stehen dabei im Vordergrund, damit Fehler zukünftig vermieden werden können.

 Mehr dazu in unseren Seminaren am 13.04. und 15.04.2021.

 

 


BFW Nord Finanzierungssymposium 2021

Das Thema Nachhaltigkeit hat auch Auswirkungen auf die Kapitalmärkte. Diese fordern immer stärker die Berücksichtigung von ESG-Kriterin. Nachhaltigkeit wird dabei zum Megatrend beim Finanzierungsmanagement. Für Banken steigen die regulatorischen Anforderungen enorm und stellen große Herausforderungen an die Finanzierung und Kreditvergabe.

In unserem Finanzierungssymposium am vergangenen Donnerstag haben wir über die Bedeutung der nachhaltigen Finanzierung für die Immobilienentwicklung und die gestiegenen Herausforderungen für die Banken diskutiert.

Sowohl aus unserem Studio im Scandic Hotel als auch von diversen Standorten gaben unsere Experten einen sehr vielseitigen und interessanten Überblick und Praxis-Einblick zum Thema “Green Finance – nachhaltige Finanzierungsstrategien”.

 






14. Hamburger Verwaltertag – Online

Gemeinsam mit dem Grundeigentümerverband Hamburg und dem IVD Nord veranstalteten wir auch in diesem Jahr wieder den Hamburger Verwaltertag. Aber anstelle in der Handwerkskammer wurde die Veranstaltung in 2021 erstmalig online durchgeführt. Sechs Stunden Programm, vielseitige Vorträge und eine virtuelle Fachausstellung erwarteten die Teilnehmer.

Rund 220 Gäste wählten sich am vergangenen Mittwoch online ein, informierten sich in den Fachvorträgen und tauschten sich anschließend im Chat oder per Wortmeldung virtuell mit unseren Referenten aus.