Lade Veranstaltungen

Online-Seminar: TKG Novelle – Entfall der Umlagefähigkeit beim Breitbandkabelanschluss

9. Dezember um 12:00 - 13:30 Uhr

Der Bundesrat hat dem Gesetz zur Modernisierung des Telekommunikationsrechts (TKG-Novelle) abschließend zugestimmt. Bereits ab dem 01. Dezember 2021 treten die Änderungen in Kraft. Die bisherige langjährige Umlagefähigkeit des Breitbandkabelanschluss auf die Mieter wird spätestens ab dem 01. Juli 2024 nicht mehr möglich sein. Es stellt sich die Frage, ob Mieter dann von einer höheren Wahlfreiheit profitieren oder ob sich insbesondere beim Fernsehempfang lediglich die Kosten erhöhen?

Das Seminar gibt es Ausblick über die getroffenen Änderungen und es werden die Auswirkungen auf die Wohnungswirtschaft und deren Mieter ausführlich darstellt. Lösungsmöglichkeiten werden skizziert und offene Fragen diskutiert.

Inhalte

  • Änderungen im Telekommunikationsgesetz TKG-Novelle
  • Welche Auswirkungen hat die Novelle des Telekommunikationsgesetz auf die Wohnungswirtschaft und deren Mieter?
  • Welche alternativen Empfangswege stehen zur Verfügung?
  • Wie kann eine moderne Infrastruktur aussehen, die den Bewohnern größtmögliche Vielfalt offeriert?
  • Auswirkungen auf den Glasfaserausbau
  • Lösungsansätze
  • Tipps zu Ausschreibungs- und Vergabeverfahren

 

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine Übersicht über den aktuellen Stand der Gesetzesentwicklung in Bezug auf das Telekommunikationsmodernisierungsgesetz.
  • Sie erhalten einen Eindruck, welche möglichen Handlungsoptionen bestehen.
  • Sie erhalten von einem Praktiker fundierte Antworten auf Ihre Fragen.

Referent

Wolfgang M. Buchholz

Inhaber der Wohnungswirtschaftlichen Unternehmensberatung BUCHHOLZ CONSULT, Experte für Ausschreibungs- und Vergabeverfahren verschiedener Betriebskostenarten.

  • Geprüfter Technischer Betriebswirt
  • Langjährige wohnungswirtschaftliche Praxiserfahrung als Key Account Manager
  • Seit 2012 freiberuflicher Consultant mit dem Schwerpunkt Betriebskosten
  • Geprüfter Betriebskostenmanager nach Geislinger Konvention

 

Teilnahmegebühr:

BFW Mitglieder: 65,00 € pro Person zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder: 79,00 € pro Person zzgl. MwSt.

 

Zur Anmeldung (Sie werden hier zur Anmeldung direkt weitergeleitet.)

Die Veranstaltung findet mit “GoToWebinar” statt. Sie werden hier zur Anmeldung direkt weitergeleitet.

 

Diese Veranstaltung wird anerkannt gem. § 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung (GewO) i. V. m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV und wird bescheinigt mit 1,5 Zeitstunden.

Details

Datum:
9. Dezember
Zeit:
12:00 - 13:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Landesverband Nord e.V.
Telefon:
040 / 4689777-0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
https://www.bfw-nord.de
Teilen Sie diesen Beitrag: