Lade Veranstaltungen

Online-Seminar: E-Charging

18. Mai um 14:00 - 17:30 Uhr

Online-Seminar: E-Charging – Wir laden Sie ein zum Aufladen

Das Thema „E-Mobilität“ nimmt im wahrsten Sinne des Wortes Fahrt auf und der steigende Bedarf an Ladeinfrastruktur begünstigt durch Fördermaßnahmen und Klimaschutzbewusstsein beschäftigt die Immobilienwirtschaft. Mögliche Rechtsansprüche für Anwohner im Bestand sowie neue Ausbaupflichten bei Sanierung und Neubau sind ebenso zu beachten wie das große Feld der technischen Umsetzung und Machbarkeit. Welche Anforderungen werden gestellt und welche Lösungsansätze hin zu einem wirklichen Mehrwert der E-Mobilität gibt es?

Alle Kernkomponenten für den Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Wohnungswirtschaft in einem Format online beantwortet- Regulatorisches Umfeld, technische Komplexität und rasantes Marktwachstum durch Fördermaßnahmen und Klimaschutzbewusstsein. Freuen Sie sich auf interessante Referenten und einen informativen Nachmittag.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Programm

  • Begrüßung
  • Regulatorisches Umfeld: GEIG
    E-Mobilität: Neue Pflichten für die Immobilienwirtschaft
    Franco Höfling, Justiziar BFW Bundesverband, Referent Recht, Energie, Bautechnik
  •  Technische Komplexität: Lösungsansätze
    Ladeinfrastruktur in der Wohnungswirtschaft/ Machtbarkeitsstudie
    Michael Sevenheck, Techem Energy Services GmbH
  •  Marktwachstum: Förderbedingungen
    Förderung Ladeinfrastruktur- ELBE versus KFW 440
    Kristian Hentzschel, Hamburgische Investitions- und Förderbank, Leiter Energie und Qualität
  • Regulatorisches Umfeld: Risikomanagement
    Elektromobilität und Ladeinfrastruktur in Tiefgaragen – Anforderungen und Hinweise zur Schadenverhütung
    Bernd Große-Scharmann, Hamburger Feuerkasse Versicherungs-Aktiengesellschaft, Risikoingenieur
  • 16:00 -16:10 Uhr: Pause
  • Regulatorisches Umfeld: WEMoG
    Wie rüstet man Wohneigentümergemeinschaften mit Elektromobilitäts-Ladeinfrastruktur aus?
    Vorbereitung der Versammlung/Tagesordnung, Zuständigkeit, Bauweise, Mehrheiten, Kosten, Nutzung, Kapazitätsprobleme, nachträgliche Teilhabe etc.
    Dr. Jan-Hendrik Schmidt, W.I.R. Breiholdt Nierhaus Schmidt Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
  • Marktwachstum: Eigene Energieerzeugung zur klimaneutralen E-Mobilität
    Eckpunkte zum Mieterstrommodell
    Franco Höfling, Justiziar BFW Bundesverband, Referent Recht, Energie, Bautechnik
  • Ein Fazit & Praxisbericht zum Abschluss

Moderation: Thomas Wedel (BFW Bundesverband)

 

Diese Veranstaltung wird mit 3,5 Zeitstunden anerkannt gem. § 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung (GewO) i. V. m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

Anmeldung

Die Veranstaltung findet mit “GoToWebinar” statt. Sie werden hier zur Anmeldung direkt weitergeleitet.

 

Teilnahmegebühren

BFW Mitglieder: € 149,00 zzgl. MwSt. pro Person

Nicht Mitglieder: € 199,00 zzgl. MwSt. pro Person

 

Vielen Dank für die Unterstützung

Details

Datum:
18. Mai
Zeit:
14:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Landesverband Nord e.V.
Telefon:
040 / 4689777-0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
https://www.bfw-nord.de

Veranstaltungsort

Online
Teilen Sie diesen Beitrag: