Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW Seminar: Gesuch: MikroWohnung – was kommt da auf uns zu?

15. Mai um 14:00 - 18:00 Uhr

In Deutschlands Großstädten suchen immer mehr Studenten, Singles und Pendler möblierten Wohnraum in zentraler Lage. Seit 1991 wird die Zahl der Ein-Personen-Haushalte von 11,86 Millionen auf 17,62 im Jahr 2020 voraussichtlich ansteigen; ein Anteil von 41,8 % an den Gesamthaushalten. Die wachsende Nachfrage beantworten Immobilienfirmen mit dem Bau zahlreicher Mikroapartments in Großstädten. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen – je nachdem, ob sie den Ansprüchen von Studenten, Geschäftsreisenden oder Berufspendlern genügen sollen. Dieses Seminar beschäftigt sich auf der einen Seite mit rechtlichen Aspekten und Besonderheiten von Mikrowohnungen und andererseits zeigt es best Practice Beispiele des Single-Wohnungsmarktes auf.

 

Programm:

Einfühung von Dr. Stefan Brauckmann: „Marktübersicht: Kleinwohnungen und Studentisches Wohnen am Beispiel Hamburgs“:

  • Vorstellung MMI, Hochschulstädtescoring, Kompendium Temporäres Wohnen, CBRE Marktbericht Studentisches Wohnen
  • Definition und Beispiele „Kleinwohnungen, Mikroapartments, Wohnheim, Business Apartments“
  • Fokus Studentisches Wohnen
  • Nachfrage Kleinwohnungen (Haushaltsstrukturen und Wohnungsmarkt, „Bezahlbarkeit“, Prognose)
  • Nachfrage Studentisches Wohnen (Entwicklung Zielgruppe/Nachfrage, Wohnformen, Lage- und Preisvorstellungen)

Weitere Schwerpunkte erwarten Sie von unseren Referenten in diesem Seminar:
Recht:

  • Wohnen oder Beherbergung? Rechtliche Risiken vermeiden, Erfolge sichern
  • Rechtliche Einordnung von Mikro-Apartments aus bauplanungsrechtlicher und mietrechtlicher Sicht.
  • Zulässigkeit nach Baunutzungsverordnung
  • Vermieterrechte vs. Sozialer Mieterschutz
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends

Praxis:

  • Best-Practice Berichte
  • Modulares Bauen
  • Holzbauweise
  • Hybridbauweise

Was erwartet Sie:
Rechtliches Wissen kombiniert  mit engem Praxisbezug zum Thema Mikrokonzepte

Referenten:

  • Dr. Stefan Brauckmann, Geschäftsführender Direktor Moses Mendelssohn Institut GmbH – Eine Forschungseinrichtung der Moses Mendelssohn Stiftung
  • RA Rüdiger Bonnmann, Osborne Clarke, Köln
    Rüdiger Bonnmann ist Partner bei Osborne Clarke und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie für Verwaltungsrecht. Er ist spezialisiert auf die Beratung von Projektentwicklern, Investoren, Versicherungsunternehmen, Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen der Bauwirtschaft.
  • Torsten Rieckmann, Senectus GmbH, Hamburg
    Geschäftsführender Gesellschafter, sein Unternehmen ist auf Senioren-und Spezialimmobilien spezialisiert.
  • Achim Nagel, PRIMUS developments GmbH, Hamburg
    Gründer und Geschäftsführer; der Architekt und Projektentwickler beschäftigt sich mit anspruchsvollen Büro- und Wohnungsbauprojekten.

 

 

 

 

 

 

Zielgruppe:
Architekten, Projektentwickler und Bauträger etc.

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
14:00 - 18:00 Uhr

Veranstalter

BFW Landesverband Nord e.V.
Telefon:
040 / 4689777-0
E-Mail:
Webseite:
https://www.bfw-nord.de

Veranstaltungsort

Osborne Clarke – Tanzende Türmde
Reeperbahn 1
20359 Hamburg, Deutschland
+ Google Karte
Teilen Sie diesen Beitrag: